45 Jahre Amnesty International – wir gratulieren

1961 wurde die Amnesty International (Link: Schweizer Sektion) von dem englischen Rechtsanwalt Peter Benenson gegründet mit der Veröffentlichung eines Artikels in der britischen Zeitung Observer. In seinem Artikel rief er die Leser auf, sich durch Briefe für die Freilassung politischer Gefangenen einzusetzen. Diese Aktion, „Appeal for amnesty, 1961“, gilt als der Anfang von Amnesty International.

Die Schweizer Sektion lanciert seit gestern eine aufsehende Anzeigeaktion mit Namen “Es geschieht nicht hier. Aber jetzt”. Ich habe bis jetzt noch keine Plakate in der zürcher “Wildniss” entdecken können, doch sehen die Bilder auf der Website vielversprechend aus. Die aufgehängten Plakate integrieren sich anscheinend in die Umgebung ein. Die Kampagne läuft bis am 23.Juni 2006. Für sachdienliche Hinweise, wo die Plakate hängen, bin ich dankbar.

Themenwechsel: in den prosperierenden Staaten spielt der Konsumentenschutz eine länger desto wichtigere Rolle. Hut ab vor den 55 indischen Vegetariern, die nach der Landung in Neu Delhi ein Flugzeug der Air India besetzt hielten, weil ihnen während des Flugs nur fleischhaltige Verpflegung angeboten wurde. Erst nach über einer Stunde gelang es die Fluggäste zum Verlassen des Flugzeuges zu überreden. Die 55 Passagiere verlangen nun eine Entschädigung oder eine Rückerstattung des Flugpreises.
Die Fluggesellschaft macht den Reiseveranstalter für den Vorfall verantwortlich, weil dieser bei der Buchung nicht vermerkt habe, dass die reisenden Vegetarier waren. Zahlreiche Hindus essen aus religiösen Gründen kein Fleisch. Indische Reiseveranstalter bieten daher garantiert vegetarische Auslands-Pauschalreisen an. (Quelle: news.ch)
Würden sich nur alle Leute so für ihrer Rechte einsetzen.

Auch in der Schweiz regiert das Business – nicht immer zu Gunsten der Konsumenten. Gemäss persönlich.com plant das Schweizer Fernsehen ihr Video-Archiv frei über das Internet für jedermann (für private, schulische und wissenschaftliche Zwecke) zur Verfügung zu stellen. Der Zugang zum Archiv sollte eigentlich kostenlos sein. Dagegen wehren sich aber Schweizer Verleger, da dieses Vorhaben ihre kostenpflichtigen Online-Angebote konkurrenzieren würde. Es dürfte dem Gebührenzahler aber schwer zu erklären sein, warum er für Inhalte, die er bereits durch seine Abgaben mitfinanziert hat, nochmals bezahlen soll.

This entry was posted in General Knowledge.

6 Responses to 45 Jahre Amnesty International – wir gratulieren

  1. bugsierer says:

    Was um Himmels willen treibt Dich, auf einem Militärblog eine so pazifistische Organisation wie AI zu promoten? Ist Dir da etwas mit Deinen Idealen durcheinandergeraten? Scheint so.

  2. Administrator says:

    Nur weil AI eine “pazifistisch eingestellte” Organisation ist, heisst das noch lange nicht, dass AI unnötig wäre oder gar schlechte Arbeit macht. Im übrigen hat AI nicht das Ziel die Armeen dieser Welt abzuschaffen, sondern sie setzen sich für die Menschenrechte ein und bekämpfen Menschenrechtsverletzungen – was ist daran schlecht?

    Wenn Du das Gefühl hast, nur weil ich etwas mit der Schweizer Armee zu tun habe, würde ich Menschenrechtsverletzungen gutheissen, so hast Du aber kein grosses Wissen in Bezug auf die Schweizer Armee.

    Ausserdem solltest Du mal die Erklärung zu diesem Webblog lesen – die Adresse offiziere.ch heisst noch lange nicht, dass es sich dabei um ein “Militärblog” handelt.

  3. Tinu says:

    Menschenrechtsorganisationen und Schweizer Armee sind absolut keine Widersprüche. Im Gegenteil: Die Zusammenarbeit bei friedenserhaltenden Einsätzen und Übungen findet bereits statt. Ein Beispiel dafür ist die Übung VIKING 05. Eine Liste mit zivilen Organisationen, die teilgenommen haben, findet man hier. Auch AI ist dabei! Ich bin sicher, dass dies in Zukunft noch vermehrt der Fall sein wird.

  4. Thaddi says:

    Zuerst einmal wollte ich schon immer für diesen interessanten Blog bedanken! Ich lese schon eine ganze weile die News mit und freue mich immer über diese Alternative zu anderen Info Seiten. Nun zu deinem Aufruf. Beim Opernhaus (Linie 2/4) steht so ein Plakat von AI. Und es ist wirklich super in die Umgebung integriert!

  5. Jörg Röthlisberger says:

    Die AI-Plakate sind an folgenden Stao ausgehängt.

    Zürich Central 2
    Heimplatz 1
    Hirschengraben 40
    Lintheschergasse 11/A01
    Löwenstrasse 50/B01
    Theaterstrasse 2
    Bahnhofplatz 1/VBZ Tramh./A07
    Bahnhofstrasse 53
    Lintheschergasse 11/B01
    Löwenstrasse 50/C01
    Bahnhofstrasse 25
    Bürkliplatz 1/D01
    Bürkliplatz 1/A01
    Lintheschergasse 11/001
    Lintheschergasse 11/002
    Löwenstrasse 50/A01
    Bahnhofstrasse 12
    Bahnhofstrasse 75
    Bellevueplatz 1, A01
    Bürkliplatz 1, C01
    Lintheschergasse 11, C01
    Löwenstrasse 50, E02
    Bahnhofstrasse 38
    Bellevueplatz 1, 001
    Stadelhoferstrasse 10 Stadelhoferstrasse 10/Perron Gleis 1
    Kasernenstrasse 101/Zugang Geleise 52+53
    Kasernenstrasse 101
    Bahnhofplatz 15/Längshalle/1M01
    Bahnhofplatz 15/Längshalle/1L02
    Bahnhofplatz 15/Querhalle/Gleis 13
    Bahnhofplatz 15/Querhalle/Gleis 3
    Bahnhofplatz 15/Querhalle/Gleis 8
    Bahnhofplatz 15/Querhalle/Gleis 6

    Genève Boulevard Georges-Favon 17
    Chemin des Crêts 14
    Rue de la Sservette 67
    Rue du Grand-Pré 5
    Place des Charmilles 3
    Rue Daubin 37
    Rue de Lyon 106
    Boulevard Carl-Vogt 18
    Boulevard Carl-Vogt 61
    Rue du Stand 26
    Rue Pictet-de-Bock 8
    Place de Cornavin 1, face accès quai 2-6

    Bern Schanzenstrasse 4
    Schanzenstrasse 5
    Bahnhofplatz 10, Kurzparking

    Basel
    Centralbahnstrasse 14/Abgang zu Gleis 5/6
    Centralbahnstrasse 14/Abgang zu Gleis 7/8
    Centralbahnstrasse 14/Ladenstrasse,Blumen
    Centralbahnstrasse 14/Eingang MediaMarkt
    Centralbahnstrasse 14/Mobile Zone
    Centralbahnstrasse 14/Textil,Mode

    Lausanne
    Avenue Ruchonnet 19
    Place Bel-Air 2
    Place Chauderon 14
    Place Chauderon 14
    Place de la Riponne 6
    Place du Nord 1
    Place Chauderon 11, B01
    Place de la Gare 4
    Rue du Grand Chêne 9
    Avenue Georgette 4
    Rue du Maupas 1
    Rue de la Borde 4
    Place Chauderon 11, B02
    Place de la Gare 9, Voie 1, sect. B

    Lugano Corso Pestalozzi 1
    Riva Vincenzo Vela 1
    Riva Giocondo Albertolli 4
    Riva Giocondo Albertolli 10
    Riva Giocondo Albertolli 2
    Riva Vincenzo Vela 7, A01
    Riva Vincenzo Vela 7, B01

    Luzern Bahnhofplatz 1, Schalterhalle

    Winterthur
    Bahnhofplatz 6
    Oberer Graben 2
    Rudolfstrasse 5
    Stadthausstrasse 8
    Technikumstrasse 9
    Bahnhofplatz 7, B01
    Bahnhofplatz 9, A01
    Bahnhofplatz 9, B01
    Bahnhofplatz 7/2B01
    Bahnhofplatz 7/2B02

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comment Spam Protection by WP-SpamFree