Nachschlag 15

Im vorhergehenden Artikel erwähnte ich Dr. Daniele Ganser, der an der Veranstaltung des Forum “Humanitäre Schweiz” einen Vortrag über Geheimarmeen hielt. Von ihm gibt es ein interessantes Interview mit Klaus J. Stöhlker über Geheimarmeen, verdeckte Kriegsführung, inszeniertem Terrorismus, den 11. September 2001, Kriegspropaganda, den Irakkrieg und was dies mit dem Peak Oil zu tun hat. Qualitativ ist der Mitschnitt zwar nicht perfekt, der Inhalt jedoch hörenswert.

 
 
Auf Foreign Policy wurde eine Liste der Länder mit den grössten Militärinvestitionen veröffentlicht:

  • Platz 1: die USA (481,4 Milliarden US-$; vorgesehen für 2008). Der schlussendliche Betrag Ende 2008 wird vermutlich wegen Sonderausgaben noch höher liegen.
  • Platz 2: China (103,9 Milliarden US-$; Stand geschätzt 2005). China besitzt mit 2,25 Millionen aktiven Soldaten die grösste Armee weltweit.
  • Platz 3: Indien (21,7 Milliarden US-$; Stand 2005). Indien ist nach China der zweitgrösste Waffenimporteur.
  • Platz 4: Südafrika (3,69 Milliarden US-$; Stand geschätzt 2005). Südafrika will in Zukunft auf dem afrikanischen Kontinent bis zu 5 Peacekeeping-Missionen gleichzeitig durchführen können. Derzeit ist die Ausrüstung der Soldaten jedoch noch schlecht und Schätzungen gehen davon aus, dass bis zu 60% der Soldaten HIV-infiziert sein könnten.
  • Platz 5: Venezuela (1,67 Milliarden US-$; Stand geschätzt 2005). 2006 kaufte Venezuela 100000 Kalashnikovs von Russland. Ab voraussichtlich 2010 baut Venezuele die Kalashnikov in Lizenz mit einem Produktionsvolumen von ca. 30000 Waffen pro Jahr. Es wird befürchtet, dass Venezuela ganz Lateinamerika mit Waffen versorgen könnte.
This entry was posted in Gut zu wissen, International, Irak.

3 Responses to Nachschlag 15

  1. Pingback: Offiziere.ch » Geheimdienste, Verschwörungen und Wahrheit - 24C3 - Tag 3

  2. Administrator says:

    Weiterführende Informationen: Die CIA und Geheimarmeen in Europa

  3. Pingback: 9/11 – After 10 years, questions are still unanswered! | Offiziere.ch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comment Spam Protection by WP-SpamFree