Illuminaten und Freimaurer

Von Marc P.

Gerücht, Wahrheit oder Kult?
Die Illuminaten war ein Geheimbund, der 1776 zur Durchsetzung des „Lichts der wahren Vernunft” von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründet wurde und etwa 2.000 bis 2.500 Mitglieder zählte, zumeist Beamte, aber auch Literaten (z. B. Goethe und Herder) und Adlige. Am mächtigsten war der Orden in Deutschland, vor allem in Süddeutschland. Ziel des Ordens war die Vervollkommnung der natürlichen Vernunft im Sinne der Aufklärung. Dies sollte mittels eines ausgefeilten pädagogischen Systems von Ordensgraden geschehen, das zu immer tiefer gehenden Einweihungen führte, aber zugleich auch zu stärkerer Disziplinierung, da ja der Aufstieg mit strenger Geheimhaltung verbunden war. In den achtziger Jahren des 18. Jahrhunderts reformierte Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge, der Verfasser des bekannt gewordenen Buches “Über den Umgang mit Menschen“, den gesamten Orden. Der Orden wurde 1785 von dem bayerischen Kurfürsten Karl Theodor verboten und wurde 1896 in Deutschland neu gegründet. 1925 ging er im „Weltbund der Illuminaten” mit Sitz in Berlin auf.

Die Zahl 23
23 und 5 gelten den Weltverschwörern als heilige Zahlen, die in allen Geheimschriften, Codes und Kalendern der Illuminaten eine magische Rolle spielen – etwa im “Zeichen der Hörner, indem man Zeigefinger und Mittelfinger zu einem V spreizt und die drei anderen Finger nach unten faltet: Die Zwei, die Drei und ihre Vereinigung in der Fünf. Vater, Sohn und Heiliger Teufel … Die Dualität von Gut und Böse, die Trinität der Gottheit”.

Buch und Film
In dem Buch geht um den durchgeknallten, aber genialen und überqualifizierten “Computerhacker” und Erfinder Hagbard Celine, der in seinem U-Boot, dem Yellow Submarine aus dem Song der Beatles, durch die Weltmeere düst. Und Hagbard Celine hat nur eine Mission: Seine Bestimmung ist es, den dritten Weltkrieg zu verhindern, den sein Computer FUCKUP vorausberechnet. FUCKUP´s Prognose: Millionen Tote. Und Hagbard weiss nicht nur das, nein, er weiss auch, wer hinter der ganzen “Verschwörung” steckt: Die Illuminaten.
In ihrer Organisation und Zielsetzung waren die Illuminaten mit den Freimaurern vergleichbar, die ebenfalls eine der damals “in Mode” gekommenen Geheimbünden darstellten. Beide, Illuminaten und Freimaurer, konnten einige bekannte Personen in ihren Reihen verbuchen, z.B. Johann Wolfang Goethe und Wolfgang Amadeus Mozart.
Hierbei sei noch erwähnt dass die Freimauer eine Art Geselligkeitsverein mit männerbündlerischen Kulthandlungen waren. Was Robert Anton Wilson & Robert Shea mit den “Illuminatus” – Bücher machten, war den “Verschwörungsgedanken” in unsere heutige Zeit zu übersetzen und anzugleichen:
Was wäre, wenn es die Illuminaten wirklich gäbe, und sie alles kontrollieren ?
Was wäre, wenn die Regierungen der Erde nur Sklaven wären und von den eigentlichen Machtkämpfen nur ein geringer Kreis von Eingeweihten wüsste ? Und so bekriegen sich in “Illuminatus” Geheimbünde wie z.B. die “ELF” (Erisian Liberation Front), die “Legion des Dynamischen Diskord”, die J.A.M ‘s “Justified ancients of Mummu” und eben die Illuminaten.

Hier eine Linkliste zu den Illuminaten und hier die offizielle Homepage der Freimaurer in der Schweiz.
Was wäre, wenn es die Illuminaten wirklich gäbe, und sie alles kontrollieren ?

This entry was posted in General Knowledge.

13 Responses to Illuminaten und Freimaurer

  1. Illuminatus says:

    Ich habe mir die Freiheit genommen, den Text noch links neben die Bilder auszurichten ;-)

    In der Hackerscene ist die Verschwörungstheorie der Illuminaten sehr populär. Im Chaos Communication Congress 2000 gab es einen weitschweifenden geschichtlichen Abriss über die Illuminaten, wie Adolf Knigge von Adam Weisshaupt. Der Videomittschnitt (für Real Player, nur 21MB, aber gute Qualität) findet man hier http://www.trust-us.ch/congress/2000/112.de.html – recht interessant (vorallem auch wie es vorgetragen wird ;-)), ich war selber bei diesem Vortrag anwesend.

    Wichtig ist auch, dass man historisches (Adolf Knigge, Freimaurer usw) von dem fiktiven in Büchern von Robert Anton Wilsons und Robert Sheas Romantrilogie Illuminatus unterscheidet (richtig, es ist nicht ein Werk, sondern drei Werke). So sind “5″ und “23″ historisch nicht von Bedeutung, sondern werden im Buch erwähnt. Diese beiden Zahlen sind übrigens nicht allgemein für Weltverschwörer wichtig, sondern nur für solche, die an die Illuminaten glauben. Andere “magische” Zahlen für Hacker sind zum Beispiel die “42″ – die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest.

    Es gibt im Netz eine freie Verschwörungsenzyklopädie: http://verschwoerungen.info

    Was wäre, wenn es die Illuminaten wirklich gäbe, und sie alles kontrollieren? Die Frage ist falsch gestellt! Richtig ist: Was wäre, wenn es die Illuminaten nicht gäbe, und sie nichts kontrollieren würden?

  2. Marc says:

    Das Ausrichten des Textes könntest Du mir bei Gelegenheit mal beibringen ;-)!
    Persönlich stelle ich die Macht der Geheimlogen in Frage, einerseits, um mein Weltbild nicht zu gefährden und andererseits spielen meiner Meinung nach einfach zuviele Fakten mit, die kaum alle von irgendwelchen Verschwöreren berücksichtigt werden können. Es ist aber schon spannend, diese ganzen Theorien (und ert noch den Kult dazu)zu untersuchen. Der echte Illuminate wird sich beim lesen meiner Zeilen ins Fäustchen lachen, mit den Gedanken: “Wartet ihr nur…”, alle andern staunen nur, oder schauen weg.
    Aber die Bücher werde ich mir sicher mal zu Gemüte führen…

    Danke für die Ergänzungen!

  3. nick says:

    dieses Leute gibt es wirklich und die Regierungen der Erde sind nichts weiter als Marionetten!!!

  4. mad says:

    ob illuminaten oder nicht: die regierungen der erde sind nichts weiter als sklaven der reichen und mächtigen. den rockefellers, den rotschilds, usw.. sucht mal nach NWO (new world order), Trilateral Commision, Bilderberger, usw..

    ziel ist es, eine weltregierung zu etablieren, welche auf der vollständigen kontrolle der bürger, deren besitz und deren geld basiert. die eu war ein schritt dazu. die nordamerikanische union wird folgen (mexico, usa, kanada).

    die new world order wird immer wieder von hohen politikern als oberstes ziel erklärt, z.b. von gerge bush senior. schaut euch filme wie “zeitgeist” an, googelt nach alex jones, dem truth movement. informiert euch, wacht auf.

  5. LoveJesus says:

    Satans kleine Helfer. Hilfsmarionetten der Extraklasse. Könnt dies ruhig publishen, ist die Wahrheit. Nicht feige sein.

  6. Beni says:

    Wie gesagt meine Vorgänger bringen es auf dem Punkt aber was haltet ihr von der Theorie von David Icke mit den Reptos danke.

  7. Beni says:

    Die Illuminaten kontrollieren auch die Schweiz

  8. non says:

    @illuminatus -Dem kann ich nicht ganz zustimmen, die Zahlen haben eine Bedeutung in Eurem ganzen Logensystem, nicht unbedingt die 23 aber die 5.
    11.09.2001 – 11+9=20 / 20+2001=2021 / 2+2+1=5
    Demnach schließe ich mich @Beni an und sag mal so, die Illuminaten sind auch hier vertreten ;)

  9. Alpha says:

    Ja, die Illuminaten gibts und sie haben folgende Ziele:

    1. Bestechung mit Geld und/oder sexuellen Mitteln der Regierung in Ländern weltweit.
    2. Beste Absolventen für sich gewinnen.
    3. Einflussreiche Illuminatis hinter die Kulissen von Institutionen platzieren, Kontrolle der Finanzen durch Agenten
    4. Die Medien beherrschen. Das eine alleinige Weltregierung die einzige Lösung für die zahlreichen Probleme darstellen.
    5. Endphase: alle verfügbaren Ressourcen für Umsturz gegnerischer Regierung (Schaut euch mal um was gerade in der Welt abgeht) einsetzen um die Welt unter eine der Illuminati kontollierten Regierung zu bringen.

    Der Wandel kommt schleichend: Beispiele, Krankenkassenmodelle mit “Meldepflicht”, Facebook (alle Daten können hier ohne Probleme geammelt werden), Biometrischer Pass, Cumuluskarte. Alles Veränderungen die bei einer Weiterentwicklung zu massiven Eingriffen in der Privatsphäre führen können und werden. Wenn niemand eingreift.

    Wie werden wir abgelenkt? Mit den Medien. Serien wie Cops, Medical … etc. Sie zeigen uns jetzt schon unsere eigene Zukunftsperspektive. Wen kann man besser manipulieren als gutgläubige Menschen die so abgelenkt sind dass die zu allem Ja sagen?

    Alles ist perfekt abgekartet, selbst wann wo die nächste Katastrophe losgeht. Denn dieses System hat Waffen aller Art (Chemische und Herkömmliche) an der Hand.

    Ziel ist es allen irgendwann einen Chip in die Hand oder Stirn zu implantieren, der Medikamente abgeben soll, der nichts anderes ist als ein Sensor.

    Der gläserne (durchsichtige Mensch) ist eine perfekte Zielscheibe.

    Wie erkennen wir sie? Firmenlogos mit betontem A oder V Zeichen (umgekehrt) oder der “versteckte” Punkt. (Wobei der Abstand der Arme dem Freimaurerlogo entspricht)

    Und natürlich sind alle mit von der Partie die alles Bagatelisieren oder Vertuschen wenn man etwas unternehmen will.

    • Marco says:

      Warum wurde 9/11 herbeigeführt? Um das Volk weiter unter Kontrolle zu haben und damit sie der Regierung gehorcht. Warum wurde nie ein Bild vom “totem” Bin Laden gezeigt? Weil es nie einen Bin Laden gegeben hat. Sucht mal unter “Tim Osman”.

  10. Lauri Ramaj says:

    ich bin pro Illuminati und Freimaurer.!!!!

  11. Gunggl says:

    Der “Tim Osman” Mythos wurde von dem bekannten Blödsinn-Verbreiter Ted Gunderson in die Welt gesetzt. 5 minuten ernsthaftes Googeln genügt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comment Spam Protection by WP-SpamFree