Zweiter Fall von Rinderwahn in den USA!

Der Wissenschaftsteil von Spiegel Online meldete, dass in den USA nun ein zweiter Fall von Rinderwahnsinn aufgetaucht ist. Der Hobby-Wissenschaftler fragt sich natürlich nun, wer denn ausser George Bush ebenfals betroffen ist.

Vielleicht ja Conoleezza Rice? Nach ihrer Tournee im Nahen Osten hat sie in einer Schlusserklärung während einer internationalen Irak-Konferenz von 85 Staaten und internationalen Organisationen in Brüssel Syrien mit “Aktionen der USA” gedroht, falls aus dem Land weiterhin Terroristen in den Irak eindringen sollten. (Details).

Aber dies ist noch nicht alles. Dass im Land der Bewahrer der Menschenrechter und Verteidiger der Demokratie nicht gefoltert wird, versteht sich von selber, stellt die CIA aber vor Probleme. Deshalb kursierten schon lange Gerüchte, die CIA spendiere nicht Aussagewilligen gelegentlich mal eine Reise nach Ägypten, Afghanistan, Jordanien und auch Syrien (ja genau, das Land mit diesen Teroristen…). Langsam verdichtet sich dieses Gerücht, dass die USA im Ausland foltern lassen zu einem Faktum: 2001 – Al Zery von Schweden (Artikel 1, Artikel 2), 2002 – Maher Arar (Kanadier), Mamdouh Habib (Australier), 2003 – Khaled al-Masri aus Deutschland (Artikel), Abu Omar und Osama Moustafa Hassan Nasr beide aus Italien.
Jedenfals Italien hat nun gehandelt: ein italienischer Richter hat 13 Haftbefehle gegen CIA Agenten in Italien erlassen (siehe Artikel 1, Artikel 2)

Weitere Informationen…
Prisoners Without Trials

In eigener Sache
Zusätzliche Links wurden auf der Site hinzugefügt.

This entry was posted in Politics in General.

5 Responses to Zweiter Fall von Rinderwahn in den USA!

  1. Pingback: Offiziere.ch » Kampf dem Rechtsextremismus - konsequent!

  2. Pingback: Offiziere.ch » Kopfschusspraxis 02

  3. Pingback: Offiziere.ch » Rüstungprogramm 05 genehmigt

  4. Pingback: Offiziere.ch » Mitgegangen - mitgehangen!

  5. Pingback: Trust Us !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comment Spam Protection by WP-SpamFree